Ananastorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Füllung:

Für den Belag:

  • 500 ml Schlagobers
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkg. Sahnesteif

Außerdem:

  • Schokoladenfächer
  • Ananas (Stücke)

Für den Teig:

Für die Ananastorte zunächst Eidotter mit 2/3 des Zuckers, Vanillezucker und Salz cremig rühren. 4 Eiklar und das übrige Drittel des Zuckers zu Schnee aufschlagen und mit Mehl und Kokosette unterziehen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Bei 175 Grad 35 Minuten backen.

Den Kuchen abkühlen lassen und anschließend durchschneiden. In Stückchen geschnittene Ananas auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Marillenmarmelade erhitzen und darübergießen. Die Kokosraspeln in einer trockenen Bratpfanne rösten, unter das Schlagobers heben und auf das Obst aufstreichen. Mit dem zweiten Boden überdecken.

Das mit Zucker und Sahnesteif Schlagobers auf die Ananastorte streichen und mit Schokoladenfächern und Ananasstücken verzieren.

Tipp

Diese Ananastorte eignet sich hervorragend als fruchtige Geburtstagstorte.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare13

Ananastorte

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 01.02.2017 um 08:37 Uhr

    Wird dir die Ananas da nicht bitter? Ich hab das selbe mal gemacht und die Torte war dann leider ungenießbar...ich nehme an durch die Kombi Milch mit frischer Ananas...

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 01.02.2017 um 09:58 Uhr

      Liebe cp611, die Ananas wird bei dieser Torte nicht mit Milch kombiniert. Sie wird mit heißer Marillenmarmelade eingestrichen und dann wird eine Schicht Kokos-Schlagobers darüber verteilt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 30.12.2015 um 20:24 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. melos
    melos kommentierte am 05.12.2015 um 23:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 15.08.2015 um 16:09 Uhr

    Kös

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche