Ananaskrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Ananas (reif, ca. 800g)
  • 15 g Mehl
  • 50 g Ghee (oder Butterschmalz)

250 ml Milch 1/2 Teelöffel Backpulver 1 Teelöffel Zimt 1 Teelöffel Kardamom 2 Esslöffel Staubzucker 2 Esslöffel Kokosraspel

1. Ananas abschälen, den holzigen Stiel entfernen und in Ringe oder Stückchen schneiden. Die Milch lauwarm werden.

2. Backpulver, Zimt, Mehl, und Kardamom in einer Backschüssel mischen. Lauwarme Milch zufügen und alles zusammen zu einem dicklichen Teig durchrühren.

3. Ghee bzw. Butterschmalz in einem breiten Kochtopf erhitzen, Ananasstücke durch den Teig ziehen, kurz abrinnen und portionsweise im heissen Fett rundum goldbraun zu Ende backen.

4. Die Berliner herausheben, auf Küchenrolle kurz abrinnen, mit Staubzucker und Kokosraspeln überstreuen und warm zu Tisch bringen.

*Tip* Statt mit Ananas können die Berliner auch mit anderem Obst zubereitet werden.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ananaskrapfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche