Ananaskonfekt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Konfektmasse:

  • 250 g Marzipan
  • 250 g Ananasstücke (getrocknet und klein geschnitten bzw. faschiert)
  • 100 g Staubzucker (fein gesiebt)
  • 2 cl Batida de Coco (Kokoslikör oder Ananassirup)

Für die Glasur:

  • 300 g Kuvertüre (weiß)
  • 30 g Kokosfett
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Für das Ananaskonfekt sämtliche Zutaten für die Konfektmasse im Kessel oder von Hand auf einer Arbeitsfläche abmischen und kleine Pralinen formen.

Für die Glasur Kuvertüre über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und mit Kokosfett verrühren. Stangerl zur Hälfte oder zur Gänze mit Hilfe einer Gabel in die Glasurmasse tauchen und trocknen lassen. Auf ein Pralinengitter absetzen und antrocknen lassen.

Bevor die Schokolade zu stocken beginnt, auf Backtrennpapier oder Backmatte setzen.
Als Garnitur für das Ananaskonfekt genügt ein kleines getrocknetes Ananasstück.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare21

Ananaskonfekt

  1. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 22.10.2015 um 18:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. zorro20
    zorro20 kommentierte am 10.10.2015 um 21:39 Uhr

    mmmh

    Antworten
  3. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 04.10.2015 um 10:35 Uhr

    DssBild passt aber nicht zu Stangerl

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 05.10.2015 um 13:24 Uhr

      Liebe Johanna Achleitner, da haben Sie recht. Wir haben den Wortlaut im Rezept geändert. Mit kulinarischen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 06.04.2015 um 18:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche