Ananaschutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 md Bis große Ananas
  • 1 EL Ghee
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 2 Frische Chilis, entkernt und klein geschnitten
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 4 EL Wasser
  • 150 g Zucker

Die Ananas aufrecht halten und mit einem scharfen Küchenmesser die Haut schälen, dann die Augen entfernen. Die geputzte Frucht in Längsrichtung vierteln und je den harten Kern entfernen. Jedes der Viertel in Längsrichtung in drei Streifchen schneiden und jeden Streifchen in Stückchen. Die Stückchen in eine ausreichend große Schüssel befüllen und zur Seite stellen. Das Ghee in einem Kochtopf erhitzen und die Kreuzkümmelsamen sowie die Chilis darin anbräunen. Darauf den Kurkuma, den Zimt sowie die Ananasstücke hinzufügen. 4-5 Min. rühren. Darauf das Wasser hinzugießen und den Kochtopf überdecken. Auf niedriger Flamme 15 Min. leicht wallen. Dabei gelegentlich umrühren. Darauf den Deckel abnehmen und beinahe alle Flüssigkeit verkochen. Schliesslich den Zucker untermengen und auf der selben niedrigen Flamme weiterkochen, bis das Chutney nochmal eingedickt ist. Etwa 10 min. Das Chutney kann mit Puri gegen Ende einer Mahlzeit oder evtl. mit einem anderen Dessert wie Shrikhand oder evtl. Kolfi gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ananaschutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche