Ananascarpaccio mit Ananaskompott und Joghurt-Kokosnuss-Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Ananas
  • 2 EL Rum
  • 250 ml Orangen (Saft)
  • 3 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 EL Honig
  • 500 g Joghurt (1,5%)
  • 3 EL Kokosraspeln
  • Minze

1. Von der Ananas Schopf und Stiel klein schneiden, die Frucht auf die Schnittfläche stellen und von oben nach unten von der Schale befreien. Gut die Hälfte der Ananas auf der Aufschnittmaschine bzw. mit einem scharfen Küchenmesser in hauchdünne Scheibchen schneiden. Die Scheibchen nochmal aufeinander legen und mit einem Ausstecher den Stiel in der Mitte entfernen. Das Obstcarpaccio auf Desserttellern anrichten und mit Rum bepinseln.

2. Für das Ananaskompott die übrige Frucht in Stückchen schneiden. Einen EL Zucker mit dem Orangensaft kochen, bis der Zucker sich gelöst hat. Vanillezucker, Honig, einen Spritzer Rum und die Ananasstücke dazugeben und zwei Min. in der Orangensauce ziehen. Das Kompott von dem Küchenherd nehmen und auskühlen. Es schmeckt übrigens genauso sehr gut zu verschiedenen Eissorten und Schokoladendesserts.

3. Für das Eis die Kokosraspeln in einer Bratpfanne bähen.

Mit dem Joghurt, zwei Esslöffeln Zucker und vielleicht noch klein geschnittener frischer Minze durchrühren. Wer keine Eismaschine besitzt, sollte in eine große Backschüssel ausreichend zerstossenes Eis mit einer Handvoll Salz Form, die Joghurt in einer kleiner Backschüssel darauf stellen und mit dem Quirl rühren, bis sie gefriert. Das kann allerdings 20 min dauern. Wen Eiskristalle nicht stören, der kann das Joghurt-Kokosnuss-Eis genauso in das Tiefkühlfach stellen und regelmässig umrühren.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Ananascarpaccio mit Ananaskompott und Joghurt-Kokosnuss-Eis

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 28.05.2014 um 08:22 Uhr

    ist bestimmt sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche