Ananas-Trifle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Ananas
  • 2 Pampelmusen
  • 50 g Mandelblättchen
  • 500 g Vanillejoghurt
  • 250 g Speisetopfen (20%)
  • 100 g Russisch Brot süsses Knabbergebäck

Evtl:

  • Minze

Von der Ananas die Krone und das untere Ende klein schneiden. Die Ananasschale von oben nach unten klein schneiden, dabei ebenfalls die braunen Punkte mit entfernen. Ananas in Längsrichtung halbieren und aus beiden Hälften den harten inneren Stiel entfernen. Ananas in Scheibchen schneiden.

Die Pampelmusen so dick von der Schale befreien, dass die weisse Haut mit entfernt wird. Die Filets aus den Trennwänden entfernen.

Mandelblättchen in einer Bratpfanne ohne Fett unter Rühren hellbraun rösten. Herausnehmen und zur Seite stellen.

Vanillejoghurt und Topfen durchrühren. Abwechselnd Ananasscheiben und Grapefruitfilets, Russisch Brot und Joghurtquark in eine Glasschüssel schichten. Die obere Schicht sollen Fruchtstücke sein.

Zum Servieren mit Mandelblättchen überstreuen.

Eventuell mit Minzeblättchen dekorieren.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Ananas-Trifle

  1. Leben
    Leben kommentierte am 10.06.2015 um 05:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 27.05.2014 um 08:22 Uhr

    hört sich lecker an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche