Ananas-Schokoladen-Eistorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Springformrand mit 26 cm Durchmesser

Schokoladenbiskuit::

  • 4 Eier
  • 90 g Zucker
  • 45 g Mehl
  • 60 g Maizena (Maisstärke)
  • 1.5 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Kakaopulver
  • Bittermandelaroma
  • Vanillearoma

Tränke::

  • 80 g Zucker
  • 80 ml Wasser
  • 3 Stängel frische Minze
  • 30 ml Krem de Cacao
  • 30 ml Rum

Parfaitmasse::

  • 125 g Eiklar
  • 100 g Zucker
  • 190 g Ananas-Fruchtmark (*)
  • 25 g Staubzucker
  • 500 g Schlagobers (geschlagen)
  • 30 g Kandierte Ananasstücke, gehackt
  • 80 g Dunkle Schoko, auf der Röstireibe gerieben
  • 30 g Frische Minze, in feine Streifchen geschnitten

Garnitur (nach Belieben)::

  • Schlagobers (geschlagen)
  • Kakaopulver
  • Minze (frisch)
  • Ananas (frisch)

(*) Babyananasfruchtfleisch mit ein klein bisschen Staubzucker und Saft einer Zitrone verquirlen, dann abgießen.

Schokoladenbiskuit: Eier, Zucker, ein wenig Salz, Vanille- und Bittermandelaroma im Wasserbad kurz warm schlagen. Daraufhin Backschüssel von dem Wasserbad nehmen und 6-8 min abgekühlt weiterschlagen. Kakao, Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver darauf sieben und unterziehen.

Die Menge in eine 26er Tortenspringform bzw. in einen 26er Ring, der auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegtem Backblech liegt, befüllen. Im auf 180 °C aufgeheizten Herd ungefähr 20 Min. backen (Holzspiesschenprobe).

Den Boden gut abkühlen und einmal horizontal aufschneiden.

Parfaitmasse: Eiklar und Zucker zu steifem Schnee aufschlagen. Das Fruchtmark mit Staubzucker, geschlagenem Obers, kandierten Ananasstücken, dunkler Schoko und Minzstreifen vorsichtig durchrühren und zum Schluss unter den Schnee heben.

Tränke: Zucker, Wasser und Pfefferminze gemeinsam zum Kochen bringen und wiederholt auskühlen. Minzstaengel aus dem Bratensud entfernen, dann Krem de Cacao und Rum hinzfügen.

Tortenaufbau: Den Springformrand am Boden mit Frischhaltefolie oder Pergamtenpapier einwickeln und auf eine Tortenscheibe stellen. Erste Biskuitscheibe einlegen und tränken. Mit Parfaitmasse bestreichen und den zweiten Biskuitboden auflegen. Den Boden ebenfalls gut tränken und die übrige Parfaitmasse pinseln. Die Torte für wenigstens 6 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Anschliessend aus dem Tiefkühler nehmen und nach Wunsch mit Kakaopulver, Schlagobers, frischer Minze, Ananasstücken und -blättern garnieren.

x. Html

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ananas-Schokoladen-Eistorte

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 01.05.2014 um 15:29 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche