Ananas-Paprika-Curry in Kokosmilch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Paprikas
  • 300 ml Kokosmilch (dick)
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Gewürznelken
  • 0.25 Teelöffel Cumin
  • 0.25 Teelöffel Koriander
  • 0.25 Teelöffel Basilikum
  • 1 Prise Chili-Gewürz
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 250 g Frische Ananas, kleine Stückchen
  • 2 EL Erdnüsse (geröstet, grob gehackt)
  • 1 EL Koriander (frisch)

Paprika in 1 cm dicke Streifchen schneiden.

Die Kokosmilch gemächlich unter Rühren aufwallen lassen, mit Salz nachwürzen. Nelke, Kurkuma, Cumin, Nelke, Koriander, Basilikum, Chili und

Knoblauchzehe einrühren, 1 Min. leicht wallen, bis sich an der Oberfläche eine

Ölschicht bildet. Ananasstücke 5 Min. in der Sauce machen, Paprikastreifen

dazugeben, 3 Min. mitköcheln. Das Curry auf einer Platte anrichten, mit

Erdnüssen und frischem Basilikum überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ananas-Paprika-Curry in Kokosmilch

  1. Leben
    Leben kommentierte am 09.06.2015 um 04:39 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche