Ananas mit Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 md Ananas
  • 1 Teelöffel Kardamomsamen
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 1 Teelöffel Kümmelsamen
  • 0.5 Teelöffel Gewürznelken (ganz)
  • 2 EL Öl
  • 2 Frühlingszwiebeln;in 2 cm große Stückchen geschnitten
  • 2 Teelöffel Frischen Ingwer
  • 4 Kemirinüsse; grob gehackt
  • 250 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Sambal Ölek
  • 1 EL Minze

Eventuell:

  • 2 Teelöffel Zucker (anpassen)

Variante:

  • 500 g Krabben; gepellt

Ananas abschälen und halbieren, harten Stiel entfernen und Fruchtfleisch in 2 cm große Stückchen schneiden.

Koriander, Kümmelsamen, Kardamaom und Gewürznelken im Mörser zermahlen.

Öl im Kochtopf erhitzen und darin Kemirinüsse, Ingwer, Frühlingszwiebeln und die Kräutermischung bei niedriger Temperatur drei min anbraten.

Wasser, Sambal Ölek, Minze und Ananasstücke dazugeben, aufwallen lassen. Bei niedriger Temperatur bei geschlossenem Deckel ungefähr zehn Min. leicht wallen, bis die Ananasstücke weich sind, ihre geben aber noch aufbewahren.

Ist die Ananas ein klein bisschen herb im Wohlgeschmack, können ein bis zwei TL Zucker zugesetzt werden. Sollte frische Ananas nicht erhältlich bzw. erwünscht sein, können auch ca. 450 g Ananasstücke aus der Dose (ohne Flüssigkeit) genommen werden

Dieses Ananas-Curry-Gericht kann als Gemüsebeilage gereicht werderden. Unter Hinzunahme von 500 g gepellten und gesäuberten Krabben wird ein leckers Hauptgericht daraus.

(Khb April 97)

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Ananas mit Curry

  1. kstreit
    kstreit kommentierte am 27.10.2015 um 20:02 Uhr

    Wo bekommt man Kemirinüsse?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 28.10.2015 um 14:01 Uhr

      Liebe kstreit, Kemirinüsse bekommen bei großen Onlinehandeln und in größerern Reformhäusern. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche