Ananas-Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Hähnchenkeulen (je 180g)
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Mehl
  • 1 EL Butterschmalz
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Curry gestrichen
  • 1 bowl Ananas (120 g)
  • 125 ml Weisswein
  • Salz

1. Die Hähnchenkeulen abspülen, abtrocknen, mit Cayennepfeffer einreiben und hauchdünn mit Mehl bestäuben.

2. Butterschmalz in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Keulen herzhaft darin anbraten.

3. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und die Knoblauchzehe häuten. Zwiebeln in Würfel schneiden. Ananas abrinnen.

4. Das Bratfett zum grössten Teil weggiessen. Zwiebeln und zerdrückte Knoblauchzehe zu den Keulen Form. Etwa eine Minute andünsten, Curry hinzfügen. Ananas und Wein hinzufügen.

5. Alles bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde dünsten.

Mit Salz nachwürzen.

Ca. 40 Min. 630 Kalorien/2633 Joule Dazu: Langkornreis

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Ananas-Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche