Ananas - Ecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 150 g Ananasstücke (getrocknet)
  • Und gezuckert
  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 125 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 0.5 Zitrone ((Schale))
  • 0.5 Rum-Aroma-Fläschen
  • 1 Prise Nelke
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 3 Oblaten, rechteckig ( (circa)
  • 12x20cm)
  • 100 g Kochschokolade (halbbitter)
  • Pergamtenpapier

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Haselnüsse in einer trockenen Bratpfanne unter Wenden rösten. Auf einem Teller abkühlen. 80 g Ananasstücke klein hacken. Eier, Zucker und Vanillin-Zucker sehr cremig rühren. Geröstete Haselnüsse, Mandelkerne, gehackte Rum, Zitronenschale, Ananas-Aroma, Zimt und gemahlene Nelken vermengen und unter die Eicreme heben

2. Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten und die Obladen darauf gleichmäßig verteilen. Teig auf die Obladen aufstreichen, dabei rundum einen kleinen Rand frei. Im aufgeheizten Backrohr ( E-Küchenherd: 125 bis 150 / gas: Stufe 1 ) zirka 35 minuten backen. Fast abkühlen.

3. Den lauwarmen Lebkuchen in Längsrichtung halbieren und die Hälfte in jeweils 6 Dreiecke schneiden. Auf ein Kuchengitter vollständig auskühlen. Restliche Ananas-stuecke in Streifchen schneiden. Kochschokolade zerrinnen lassen, Lebkuchen teilweise eintunken. Mit Ananasstreifen verzieren, abtrocknen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ananas - Ecken

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 22.05.2014 um 08:27 Uhr

    hört sich lecker an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche