Ananas - Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Becher (650 g) Ananas in Stücken
  • 1 EL Öl
  • 750 g Schweineschulter, in 2, 5 cm Würfel geschnitten
  • 1 Teelöffel Knoblauchsalz
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 1 lg Zwiebel (gehackt)
  • 1 EL Chili-Gewürz
  • 225 g Paradeisersauce
  • 75 g Paradeismark
  • 120 ml Rinderbrühe

1 grüne Paprika - geschnitten

Die Ananas abrinnen und den Saft behalten. Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen und darin die Fleischwürfel herzhaft anbräunen. Mit Knoblauchsalz und Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zwiebel hinzfügen und noch 1 Minute rösten. Chili-Gewürz darüberstreuen. Paradeismark, Ananassaft, Paradeisersauce und klare Suppe zufügen und das Ganze gut miteinander mischen. Locker abdecken und 1 Stunde leicht wallen.

Ananas und Paprika hinzfügen und noch 10 min leicht wallen. Heiss mit gekochtem Langkornreis zu Tisch bringen.

Reine Kochzeit: etwa 1 ein Viertel Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Ananas - Chili

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 28.07.2015 um 21:38 Uhr

    mmmh das wird probiert

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 05.04.2015 um 13:44 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 02.07.2014 um 16:07 Uhr

    Klingt gut, aber ich würde/werde auch frische Chilis hinzugeben

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche