Ananas-Salat auf Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Ananas in Würfel zerkleinern. Paradeiser häuten. Auch in Würfel zerkleinern. Staudensellerie reinigen und in Ringe zerkleinern. Zwei Äpfel von der Schale trennen und in Würfel zerkleinern. Einen Apfel abspülen, abtrocknen, Kernhaus durchstechen. In vier dicke Scheibchen zerkleinern. Mit Saft einer Zitrone beträufeln. Auf vier Teller auftragen.

Blattsalat reinigen, abspülen, abtrocknen. Auch auf die Teller auftragen. Majo mit Dosenmilch glattrühren. Mit Zucker, Salz, Pfeffer und Curry würzen. Mit den kleingeschnittenen Sellerie, Ananas, Paradeiser und Äpfeln vermengen. Auf den Apfelscheiben anbieten. Mit einer Kirsche und einer Olivenscheibe aufbrezeln. Und eventuell noch ein paar Blättchen Staudensellerie anlegen.

Zuspeise: Toastbrot, Butter. Ananas-Blattsalat auf Äpfeln eignet sich für sparsame Esser ordentlich als Abendbrot, weil er den Magen nicht belastet.

Auch als Zwischenmahlzeit ist er willkommen.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ananas-Salat auf Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche