Amuse-Bouches

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 50 g Butter (gesalzen)
  • 200 ml Wasser
  • 100 g Mehl
  • 2 EL Trockener Pecorino; gerieben
  • Getrockneter Thymian oder Rosmarin
  • 3 Eier

Füllung:

  • 250 g Ricotta
  • 100 g Pecorino
  • 2 EL Thymianhonig; Masse anpassen oder evtl. Rosmarinhonig

Butter und Wasser zum Kochen bringen, von dem Küchenherd nehmen. Mehl, Pecorino und Küchenkräuter vermengen. Im Sturz - das Ganze auf einmal - dem Wasser beigeben. Rühren, bis ein glatter zusammenhängender Teig entsteht. Zurück auf den Küchenherd schieben und rühren, bis ein weisser Belag den Pfannenboden überzieht. Ein Ei nach dem anderen dazumischen.

Gleich große Häufchen (mit TL beziehungsweise Spritzsack) mit genügend Abstand auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech gleichmäßig verteilen. In der Mitte des auf 175 °C aufgeheizten Backofens fünfzehn Min. backen. Fünf Min. im ausgeschalteten, leicht geöffneten Herd abtrocknen.

Für die Füllung die Ricotta, Pecorino und Honig vermengen. Das Gebäck aufschneiden, befüllen und kurz unter dem Bratrost 2-3 Min. überbacken. Heiss zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Amuse-Bouches

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche