Amrumer Friesenwaffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Butter
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 300 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Fett für das Waffeleisen

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Man lässt die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen und ein klein bisschen auskühlen; dann giesst man sie ein ein Weitling. Das Puddingpulver, den Zucker sowie das Ei gibt man zu der flüssigen Butter in der Weitling und rührt, bis eine geschmeidige, cremige Menge entstanden ist.

Das Mehl wird mit dem Backpulver vermengt, dann mit dem Knethaken des Handmixers unter die anderen Ingredienzien gerührt und zu einem festen Teig verarbeitet. Aus dem Teig rollt man nun daumendicke Würste und schneidet ungefähr 4 cm lange Stückchen ab.

Diese Teigstücke werden dann der Reihe nach aufrecht in die Mitte des gefetteten Waffeleisens gesetzt, mit dem Deckel flachgedrückt und zu goldgelben Waffeln ausgebacken. Die Waffeln auf einem Kuchengitter abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Amrumer Friesenwaffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche