Amerikanischer Schokokuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Glasur:

  • 100 g Butter
  • 200 g Staubzucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 5 EL Schlagobers
  • 120 g Pekannüsse (gehackt)

Für den amerikanischer Schokokuchen zunächst  Butter und Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln unterrühren.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Mehl, Kakaopulver, Vanillezucker und Salz sieben und einrühren. Zuletzt die gehackte Pekannüsse hinzufügen. Die Springform (28cm) ausfetten und den Teig füllen.

In den heißen Backofen schieben und ca. 30 Minuten backen. Den Kuchen dann mit den klein gehackten Marshmallows bestreuen, wieder in den Ofen stellen und weitere zehn Minuten backen, bis die Marshmallows schmelzen.

Für die Glasur die Butter in einem Topf schmelzen. Mit Zucker, Sahne und Kakaopulver glatt rühren. Die gehackten Pekannüsse einrühren. Die Masse über den noch warmen Kuchen gießen und den amerikanischer Schokokuchen für ca. 2 Stunden kalt stellen.

Tipp

Servieren Sie den amerikanischer Schokokuchen mit einer Kugel Vanilleeis und frischen Früchten der Saison.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Amerikanischer Schokokuchen

  1. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 17.10.2015 um 18:58 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 05.04.2015 um 13:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 02.04.2015 um 19:00 Uhr

    400g ist schon sehr viel Zucker

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 18.01.2015 um 23:14 Uhr

    Werde ich probieren.

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 02.12.2014 um 15:54 Uhr

    Klingt sehr lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche