Amerikanischer Früchte-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 180 g Butterschmalz
  • 0.5 Teelöffel Salz

Füllung:

  • 200 g Dörrzwetschken
  • 200 g Marillen (getrocknet)
  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Zucker
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Teelöffel Vanillepulver
  • 100 g Butter (zerlassen)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Mehl in ein Weitling befüllen. Das kalte Butterschmalz in Flocken darüber streuen. Salz zufügen. Alles rasch zu einem festen Teig zubereiten. 6 El eiskaltes Wasser darüber sprenkeln und zu einem Teigkloss formen. Etwa eine halbe Stunde in Folie verpackt abgekühlt stellen.

In der Zwischenzeit die Dörrzwetschken und die Marillen in einem Kochtopf mit Wasser bedeckt aufwallen lassen. Circa vier min machen, dann abschütten und trocken reiben. Die Früchte vierteln, die Nüsse grob zerscheiden und mit dem Zucker, Vanillepulver, geschmolzener Butter und Zitronenschale mischen.

Zwei Drittel des Teiges zwischen Frischhaltefolie dünn auswalken und eine Pie-geben (Durchmesser 24 cm) damit ausbreiten. Die Füllung einfüllen und glatt aufstreichen. Den übrigen Teig auswalken, dann in fingerbreite Streifchen schneiden.

Die Kuchenform gitterförmig bedecken, am Rand fest glatt drücken. Den Kuchen im heissen Herd bei 175 °C circa 60 Min. backen.

Man kann den Pie lauwarm, heiß bzw. abgekühlt dienieren. Er hält sich abgedeckt und abgekühlt circa zwei Wochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Amerikanischer Früchte-Pie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche