Amerikanischer Apfelkuchen, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Abger. Schale von 1/2 Zitrone
  • 100 g Butter
  • 500 ml Milch
  • 100 g Erdnusskerne (frische)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Belag: 1, 5 kg säuerliche Äpfel (Cox Orange od. Glockenapfel) Saft von 1/2 Zitrone

1 kl Glas ungesüsstes Preiselbeerkompott 70 g brauner Zucker

100 g frische Usa-Erdnusskerne (= ungefähr 200 g Erdnüsse in Schale) 50 g Rosinen

Mehl, Germ, braunen Salz, Zitronenschale, Zucker, flüssige Butter und lauwarme Milch vermengen und mit Knethaken 5 Min. durchkneten, bis der Teig Blasen bildet. Zugedeckt ruhen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat. Die Usa-Erdnüsse von der Schale befreien und die roten Kernhäutchen entfernen. Den Teig mit den gehackten Erdnüsse vermengen und ein gefettetes Blech damit ausbreiten.

Die Äpfel von der Schale befreien, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien.

Die Apfelviertel auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Mit Saft einer Zitrone und 3El Saft von dem Preiselbeerkompott beträufeln. Die abgetropften Preiselbeeren, den braunen Zucker, die gehackten Usa-Erdnüsse und die Rosinen darüber gleichmäßig verteilen. Bei 180 °C ungefähr 45 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Amerikanischer Apfelkuchen, Selbstgemacht

  1. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 06.09.2014 um 18:20 Uhr

    super!

    Antworten
  2. Renate51
    Renate51 kommentierte am 03.09.2014 um 09:23 Uhr

    muss ausprobiert werden

    Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 24.11.2013 um 09:00 Uhr

    interssante Variante!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche