Amerikanische Zimtschnecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Wasser (warm)
  • 1 Pkg. Germ (oder Trockengerm)
  • 1/2 Pkg. Vanillepuddingpulver (ca. 20 g)
  • 1 Tasse Milch (kalt)
  • 1 Ei (verquirlt)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 Tasse Butter (geschmolzen)
  • 4 Tassen Mehl (eventuell. mehr)

Für die Füllung:

  • 1 Tasse Zucker
  • 3 EL Zimt
  • 1/2 Tasse Butter (geschmolzen)

Für den Zuckerguss:

  • 1/4 Tasse Butter (weich)
  • 50 g Mascarpone (ca.)
  • 1 1/2 Tassen Staubzucker
  • 1 EL Milch

Für die Amerikanischen Zimtschnecken zunächst in einer kleinen Backschüssel Zucker und Germ im warmen Wasser zerrinnen lassen. Beiseite stellen.

Vanillepudding in einer großen Backschüssel mit der Milch nach Anleitung (der Puddingpackung) vermengen. Eier, Salz und geschmolzene Butter mit dem Handrührer unterziehen, dann die Germmischung zufügen. Nach und nach das Mehl zufügen (üblicherweise braucht man mehr als vier Tassen Mehl, bis der Teig auf Fingerdruck zurückfedert). Kneten, bis der Teig geschmeidig ist.

Teig in eine große, gefettete Backschüssel legen und auf die zweifache Größe aufgehen lassen. Nochmals herzhaft kneten und ein weiteres Mal bis zur doppelten Größe gehen lassen.

Mit der Teigrolle auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem knapp bleistiftdicken (ca. 6 mm) Teigrechteck auswalken.

In einer Backschüssel braunen Zucker und Zimt vermengen, zur Seite stellen. Die (geschmolzene) Butter auf das Teigrechteck gießen, mit einem Backpinsel gleichmäßig verteilen und die Zimt/Zucker-Mischung darüber streuen. Alles zusammen mit dem Teig zusammenrollen und die Enden ein wenig zusammendrücken.

Die Teigrolle in etwa 5 cm lange Stückchen schneiden, mit in etwa 5 cm Abstand voneinander in eine gefettete Backform (Schale) legen und wiederum auf die zweifache Größe aufgehen lassen.

Bei ungefähr 180 °C 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.

Während des Backens die Ingredienzien für den Zuckerguss in einer Backschüssel zusammenrühren (für einen weicheren Guss mehr Milch nehmen) und dann auf den noch heißen Amerikanischen Zimtschnecken gleichmäßig verteilen.

Tipp

Servieren Sie zu den Amerikanischen Zimtschnecken ein Glas Milch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Amerikanische Zimtschnecken

  1. karolus1
    karolus1 kommentierte am 25.12.2015 um 07:38 Uhr

    gut

    Antworten
  2. linda1989
    linda1989 kommentierte am 18.12.2015 um 07:48 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. sarnig
    sarnig kommentierte am 01.12.2015 um 07:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. JJulian
    JJulian kommentierte am 24.11.2015 um 09:21 Uhr

    gut

    Antworten
  5. luisiana
    luisiana kommentierte am 08.10.2015 um 22:47 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche