American Yoghurt-Ice-Cream

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für Das Eis:

  • 75 g Rosinen (ungeschwefelt)
  • 50 ml Cognac
  • 3 Eier
  • 40 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 300 g Joghurt
  • 275 ml Schlagobers

Sauce:

  • 25 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 50 g Rosinen (ungeschwefelt)

Zum Garnieren:

  • 40 g Walnüsse

Für das Eis Rosinen in Cognac 6 Stunden ziehen.

Eier mit Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen und den Joghurt unterziehen. Schlagobers aufschlagen und ebenfalls unterziehen. Die Menge im Gefrierfach 1 Stunde abkühlen, dann die eingeweichten Rosinen einrühren und weitere 1 1/2 Stunden abkühlen. Dabei alle eine halbe Stunde herzhaft verrühren. Die gefrorene Menge in einer Eisbombenform bzw. einer runden Backschüssel von in etwa 1 1/2 Liter Inhalt fest drücken und wenigstens weitere 2 Stunden gefrieren. Darauf die Backschüssel aus dem Gefrierfach nehmen und das Eis bei Raumtemperatur derweil der Vorbereitung der Sauce stehen.

Für die Sauce Butter und Zucker unter Rühren erhitzen, bis die Menge karamelfarben ist. Wein, Saft einer Zitrone und Rosinen hinzfügen und unter Rühren 3 Min. erhitzen.

Das Eis auf eine große Platte stürzen und mit Walnusskernen überstreuen. Die Sauce dazu zu Tisch bringen. Zum Servieren das Eis wie eine Torte in Stücks schneiden.

heisses Wasser tauchen, ausdrücken und um die Eisbombenform legen, bis sich das Eis aus der geben löst.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

American Yoghurt-Ice-Cream

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 08.05.2014 um 18:39 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche