Ameisenkuchen von dem Backblech, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Für den Rührteig:
  • 300 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 300 ml Eierlikör
  • 150 g Zartbitter-Schokostreusel

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Für den Guss: 200 g Weisse Kochschokolade 10 g Kokosfett

Schokostreusel

Einen Rührteig bereiten, Streusel am Schluss unterziehen. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech aufstreichen und bei 180 Grad etwa 15-20 Min. backen. Auf dem Backblech abkühlen.

Weisse Kochschokolade mit Kokosfett im Wasserbad zerrinnen lassen und den erkalteten Kuchen mit 2/3 der Menge bestreichen. Den übrigen Guss auf einer Platte ausgiessen, fest werden und zu Locken schaben. Den Kuchen mit Kochschokolade und mit Schokostreusel garnieren.

Tipp: Zucker reduzieren (250 g), Raspelschokolade verwendet. Backzeit eine halbe Stunde. Ganze Kuvertüremenge auf den Kuchen aufstreichen, mit Vollmilchschokoraspeln überstreuen. Sehr gut, saftig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ameisenkuchen von dem Backblech, Selbstgemacht

  1. Leben
    Leben kommentierte am 31.05.2015 um 04:38 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche