Amaretto-Zimt-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Gelatine (weiss)
  • 3 Eier (Gr. M)
  • 50 g Zucker
  • 5 EL Amaretto
  • 2 Teelöffel Gemahlener Zimt bzw. Lebkuchengewürz
  • 200 g Schlagobers
  • 50 g Amarettini (ital. Mandelgebäck) (evt
  • Minze zum Verzieren, evtl

1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen. Eidotter und Zucker in einer Backschüssel im heissen Wasserbad kremig schlagen. Likör und 1 Tl Zimt unterziehen.

2. Gelatine auspressen und in der heissen Krem zerrinnen lassen. Kalt stellen, bis die Krem zu gelieren beginnt.

3. Schlagobers und Eiklar getrennt steif aufschlagen. Zuerst Schlagobers und dann Eiklar unter die Krem heben. Zuletzt die Amarettini, bis auf 4 Stück zum Verzieren, unterziehen. Die Krem 5 Stunden abgekühlt stellen.

4. 2 Amarettini zerbröseln. Evtl. 1 Tl Zimt mittelseines Ausstechförmchens als Sterne auf die Krem stäuben. Mit den Amarettini-Bröseln und restlichen Amarettini verzieren. Evtl. Mit Minze verzieren.

Extra-Tip Die Krem schmeckt ebenso mit Weihnachtsplätzchen, z. B. Zimtsternen bzw. Spekulatius. Die Kekse vor dem Unterheben grob hacken. Für Kids: statt Amaretto ein wenig Mandelaroma.

Dauer der Zubereitung: 30 Min. (Wartezeit zirka 5 1/2 Stunden)

390 1630 10 22 30

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Amaretto-Zimt-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche