Amaretto-Pudding mit gratinierten Birnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pudding:

  • 3 Gelatine (weiss)
  • 230 g Amarettini (ital. Mandelkekse)
  • 200 ml Schlagobers
  • 200 ml Vollmilch
  • 3 Eidotter (Klasse M)
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL Amaretto (ital. Mandellikör)

Schokoladensauce:

  • 80 g Edelbitterschokolade
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 EL Kakaopulver (ca. 10g)
  • 50 ml Vollmilch
  • 2 EL Zucker

Birnen:

  • 2 Birnen (z. B. Williams Christ)
  • 30 g Butter
  • 2 EL Zucker

1. Für den Pudding die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 200 g Amarettini in einen Tiefkühlbeutel Form und mittelfein zerbröseln.

Mit Schlagobers und Milch kurz zum Kochen bringen und glatt rühren. Eidotter mit Zucker und Amaretto mit den Quirlen des Mixers cre mig schlagen. Die heisse Sahnemilch unter die Eigelbmasse rühren und über einem heissen Wasserbad 3-4 min dicklich-kremig schlagen.

Abgetropfte Gelatine auspressen und unter die Menge rühren. Menge über einem kalten Wasserbad abgekühlt rühren, in abgekühlt ausgespülte Portionsförmchen (a 125 ml Inhalt) befüllen und abgedeckt eine Nacht lang abgekühlt stellen.

2. Für die Sauce die Schoko grob hacken und bei mittlerer Hitze unter Rühren in dem Schlagobers zerrinnen lassen. Kakaopulver mit Milch und Zucker glatt rühren und in das Schlagobers rühren. Abgedeckt zur Seite stellen. (Sollte die Schokoladensauce später zu dicklich sein, kann man sie über einem heissen Wasserbad nochmal geschmeidig rühren).

3. Den Backofengrill vorwärmen. Birnen von der Schale befreien, halbieren, Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher ausstechen. Die Birnenhälften von der Spitze her der Länge nach so in dünne Fächer schneiden, dass sie noch zusammenhängen. Butter zerrinnen lassen. Ein Blech mit Aluminiumfolie ausbreiten und dünn mit Butter einfetten. Die Birnenhälften mit der Rundung nach oben darauflegen, mit der übrigen geschmolzenen Butter bepinseln und mit Zucker überstreuen. Unter dem Backofengrill auf der 2. Schiene von unten 10 Min. schonend braun werden lassen.

4. Förmchen mit Amaretto-Pudding kurz in das heisse Wasserbad tauchen, den Rand je mit einem Küchenmesser lösen, Pudding auf Portionsteller stürzen und mit übrigen, grob zerbröselten Amarettini überstreuen.

Mit Birnen und Schokoladensauce zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Amaretto-Pudding mit gratinierten Birnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte