Amaretto-Marmorkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 22

  • 125 g Amarettini (italienisches Mandelgebäck)
  • 150 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 250 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 175 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • 6 Eier (Grösse M)
  • 450 g + etwa 1 El Mehl
  • 8 EL (80 g) + 2 El (20 g)
  • Mandelkerne (gehackt)
  • 1 Pk. Backpulver
  • 125 ml + 5 El (50 ml) Milch
  • 2 Geh. El Kakao
  • 5 EL Amaretto-Likör (italienischer Mandellikör) (vielleicht mehr)
  • 2 EL Hagelzucker

1. Amarettini grob zerbröseln. Kochschokolade grob hacken, im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Vanillin, Fett, Zucker-Zucker, Salz und Aroma kremig rühren. Eier einzeln unterziehen. 450 g Mehl, 8 El Mandelkerne und Backpulver vermengen. Im Wechsel mit ein Achtel Liter Milch unterziehen.

2. Teig in drei Portionen teilen. Unter 1 Einheit den Kakao, 3 El Kochschokolade und 5 El Milch rühren. 2. Einheit mit Amarettini und Likör durchrühren.

3. Eine Tortenspringform mit Rohrbodeneinsatz (26 cm ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Nacheinander den dunklen, den hellen und den Amaretto-Teig hineinfüllen. Mit einer Gabel spiralförmig durchziehen und glattstreichen. Im heissen Küchenherd (E-Küchenherd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) in etwa 1 Stunde backen. Auskühlen.

4. 2 El Mandelkerne ohne Fettzugabe rösten. Kochschokolade ein weiteres Mal im heissen Wasserbad erwärmen und auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen. Mit Hagelzucker und gerösteten Mandelkerne überstreuen. Den Guss abtrocknen. Dazu schmeckt Schlagobers.

Dauer der Zubereitung: 1 3/4 Stunden (Wartezeit 2 Stunden)

330 1380 6 17 35

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Amaretto-Marmorkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche