Amarettini-Mascarpone Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 10 dag Amarettini
  • 25 dag Mascarpone
  • 18 dag Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1/4 l Schlagobers
  • 25 dag Mehl (glattes)
  • 3 EL Kaffee (starker)
  • 5 Eier
  • 2 EL Kakaopulver
  • 4 TL Backpulver (gestrichene)

Für den Amarettini-Mascarpone Gugelhupf die Amarettinis zerkleinern. Schlagobers steif schlagen. Mascarpone, Staubzucker und Vanillezucker verrühren und den geschlagenen Schlagobers unterrühren.

Anschließend das steif geschlagene Schlagobers unterheben und die ganzen Eier nach und nach dazurühren. Mehl, Amarettinis und Backpulver versieben und unter die Mascarponemasse heben.

Die Masse in 2 Teile teilen. Kaffee mit Kakaopulver verrühren und mit einer Teighälfte vermischen. Gugelhupfform ausfetten und bebröseln und den Teig abwechselnd einfüllen.

Bei 160 Grad Heißluft ca. 1 Stunde backen. Nach dem Backen etwas überkühlen lassen und stürzen.

Tipp

Man kann den Amarettini-Mascarpone Gugelhupf auch ohne Kaffee zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare13

Amarettini-Mascarpone Gugelhupf

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 05.02.2016 um 16:52 Uhr

    AMARETTINI SIND DAS DIE ITALIENISCHEN KEKSE ??

    Antworten
  2. mai83
    mai83 kommentierte am 09.11.2015 um 14:26 Uhr

    sieht köstlich aus

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 09.10.2015 um 21:32 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  4. stevel
    stevel kommentierte am 14.02.2015 um 18:40 Uhr

    ...aber Amarettini sind leckerer!:)

    Antworten
  5. Haim
    Haim kommentierte am 10.02.2015 um 21:23 Uhr

    Anstelle der Amarettini kamn man auch zerdrückte Keksreste verwenden!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche