Amaretti-Vanille-Eisbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Eis:

  • 4 Eidotter
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • 500 ml Rahm
  • 2 EL Orangen (Saft)
  • 150 g Amaretti (grob zerkleinert)

Glasur:

  • 200 g Schoko (dunkel)
  • 50 g Butter
  • 100 g Mandelkerne (Splitter)

Diese Eisbällchen müssen auf der Stelle beziehungsweise am darauffolgenden Tag vernascht werden: sonst sind die Amaretti nicht mehr 'krokant' genug !

Eidotter, Vanillezucker und Zucker zu einer hellen, schaumigen Krem durchrühren, bis der Zucker sich gelöst hat.

Rahm steifschlagen und vorsichtig unterziehen. Tiefkühlen.

Sobald die Menge fest aber noch gerade ruehrfaehig geworden ist, Amaretti mit dem Orangensaft leicht tränken und im Eis einarbeiten.

Daraus Kugeln formen (vorausgesetzt, dass nötig, vorher im Tiefkühler ein klein bisschen fester werden).

Im Tiefkühler legen, schön hart werden.

In der Zwischenzeit Mandelsplitter hacken und rösten.

Schoko zerbröckeln und mit der Butter in eine ausreichend große Schüssel Form. Im nicht zu heissem Wasserbad zerrinnen lassen.

Eine Eiskugel nach der anderen aus dem Tiefkühler nehmen, auf einen Löffel legen und gleichmässig mit der Schokoladenglasur begießen. Die Mandelsplitter auf der Stelle daraufverteilen und festpressen. Die Eisbällchen bis zum Verzehr im Tiefkühler legen.

Etwas 15 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühler herausnehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Amaretti-Vanille-Eisbällchen

  1. Liz
    Liz kommentierte am 14.08.2015 um 21:34 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche