Amaranth-Grünzeug-Bratpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

1. Amaranth nach Grundrezept (*) machen 2. Porree zerkleinern 3. in Butter und Olivenöl anbräunen 4. Gemüsebullion und vorgekochten Amaranth dazufügen 5. geputzte Karotten zerkleinern 6. Walnüsse grob häckseln 7. Petersilie fein häckseln 8. das Grünzeug zu dem Amaranth-Gemenge geben 9. alles zusammen 10 Min. andünsten 10. mit der Zitronenhaut, dem Salz sowie dem Pfeffer würzen 11. gehackte Walnüsse sowie die Petersilie darunter geben.

(*) Das Grundrezept für Amaranth und Quinoa: Die Körner werden, ähnlich wie Langkornreis, gewaschen und anschliessend mit der zweifachen Masse Leitungswasser aufgekocht. Später lässt man sie bei kleiner Flamme zirka 15 bis 25 Min. aufquellen. Quinoa gart ein klein bisschen schneller als Amaranth.

(**) Rezept aus: Claudia Ibisch: Mit Quinua sich eine neue Welt erschliessen

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Amaranth-Grünzeug-Bratpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche