Altwiener Topfenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 35 dg Mehl
  • 25 dg Butter
  • 3 Eier
  • 0.75 Pk. Backpulver
  • 1 Vanillezucker

Füllung:

  • 25 dg Speisequark
  • 10 dg Butter
  • 6 dg Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 2 Eier

Sonstiges:

  • Mehl und Fett für die geben

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Aus Butter, Mehl, Eier, Backpulver und Vanillezucker einen Mürbeteig durchkneten und dann kaltstellen. Für die Fülle Zucker, Butter, Vanillezucker, Dotter und Speisequark gut durchrühren; zum Schluss zwei Klar Eischnee unterziehen. Eine Bratpfanne gut ausfetten und bemehlen. Den Teig in zwei Hälften teilen und jede Hälfte in Grösse der Bratpfanne ausrollen. Eine Hälfte des Teiges in die Bratpfanne geben; die Fülle darauf aufstreichen und dann die zweite Hälfte des Teiges darübergeben. Im aufgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 3/4 Stunden backen. In der geben abkühlen.

Dieser Kuchen schmeckt erst nach 2-3 Tagen richtig gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Altwiener Topfenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche