Altwiener Krautfleckerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Fleckerln
  • 1 md Zwiebel
  • 2 EL Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Kümmel
  • 2 Teelöffel Paprikapulver (edelsüss)
  • 600 g Weisskraut
  • 6 EL Öl
  • 100 g Speck

Salat:

  • 1 Häuptelsalat
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 6 EL Maiskeimöl
  • 2 EL Weissweinessig (bis 1/2 mehr)
  • Salz
  • Ev. 1 Prise Zucker

Fleckerln in Salzwasser machen, abgießen und gut abrinnen. Zwiebel abschälen und klein schneiden. Weisskraut klein schneiden, mit Salz und Kümmel mischen, 20 min stehen, folgend gut auspressen. Geschnittene Zwiebel mit Zucker und Öl goldgelb anrösten. Das ausgedrückte Kraut dazugeben und mit ein klein bisschen Wasser untergiessen. Mit Paprika und Pfeffer würzen und in etwa eine halbe Stunde weich weichdünsten. Gekochte Teigfleckerl daruntermischen und für 5 min in das warme Rohr stellen. In einer Bratpfanne den würfelig geschnittenen Speck kross rösten. Hart gekochte Eier abschälen und feinwürfelig schneiden. Aus Essig, Öl, Salz, vielleicht ebenso Zucker, eine Marinade rühren. In einer Backschüssel die gehackten Eier mit dem geputzten Blattsalat sowie der Marinade mischen. Krautfleckerln mit den gebratenen Speckwürfeln überstreuen. Portionsweise anrichten und mit dem Blattsalat zu Tisch bringen

Getränk: Hirter Bio Bier

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Altwiener Krautfleckerl

  1. Camino
    Camino kommentierte am 08.10.2014 um 14:51 Uhr

    Gefällt mir sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte