Altwiener Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Gugelhupf Butter, Zucker und Dotter schaumig rühren und Vanillezucker und Zitronenschale dazugeben.

Backpulver und Mehl vermischen und die Milch daruntermengen. Rosinen und Nüsse unter den Teig heben. Zuletzt noch Eischnee zubereiten und unter den Teig heben.

Den Guglhupf im vorgeheizten Backrohr ca. 60 Minuten backen, auskühlen lassen und servieren.

Tipp

Ein wunderbares Gugelhupf Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 8 4

Kommentare36

Altwiener Gugelhupf

  1. gittili
    gittili kommentierte am 17.01.2016 um 23:43 Uhr

    da rosinen schon süß sind halbiere ich den zucker

    Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 14.01.2016 um 09:31 Uhr

    Auch hier gilt, Rosinen in Rum oder Whisky vorher einlegen bringt einen feinen Geschmack.

    Antworten
  3. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 03.11.2016 um 12:41 Uhr

    Bei welcher Temperatur ?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 03.11.2016 um 15:19 Uhr

      Liebe zuckerschneckal, wir empfehlen 180 °C. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • zuckerschneckal
      zuckerschneckal kommentierte am 04.11.2016 um 12:47 Uhr

      Vielen Dank für die rasche Antwort :-)

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche