Altdeutscher Kartoffeltopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rindfleisch (zum Schmoren)
  • 40 g Butterschmalz
  • 1200 ml Rindsuppe
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 2 Porree (Stange)
  • 500 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 4 Karotten
  • 0.5 Sellerieknolle; n. Wohlgeschmack
  • 1 Petersilienwurzel;n. Geschm.
  • 4 Paradeiser (vollreif)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Basilikum
  • 0.5 Teelöffel Thymian
  • 0.5 Teelöffel Majoran
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)

Rindfleisch in mundgerechte Würfel schneiden und im Butterschmalz anbraten. Mit jeweils ein Achtel Ltr. Rindsuppe und Weisswein löschen und bei geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze 45 Min. Schmoren.

Erdäpfeln abschälen und in Würfel schneiden, Porree in Ringe schneiden, dabei ebenso das Grün verwenden. Karotten in Scheibchen, Sellerie in Würfel schneiden und Petersilienwurzel klein hacken. Paradeiser häuten und achteln. Alles zum Fleisch Form und die übrige Flüssigkeit aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und bei geschlossenem Deckel 25 Min. gardünsten.

Vor dem Servieren mit Schnittlauchröllchen überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Altdeutscher Kartoffeltopf

  1. Leben
    Leben kommentierte am 27.05.2015 um 04:38 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche