Alpenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 30 g Kakao (kein Instant)
  • 1 Msp Zimt
  • 1 Msp Nelken (gemahlen)
  • 1 Msp Kardamom
  • 150 g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • Wasser (warm)

Für das Alpenbrot, oder auch Magenbrot, die Zutaten für den Teig mit einer Küchenmaschine verkneten.

Den Teig in 6 Teile teilen. Je zu einer Rolle formen, die so lang ist, dass sie quer über das Backblech passt.

Je 3 Teigrollen auf ein mit Backpapier ausglegtes Backblech legen und 10-15 Minuten bei ca 180 Grad Umluft backen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für den Guss mit einer Gabel verrühren.

Den Guss nach dem Backen sofort dick auf die Rollen auftragen. Noch warm diagonal in 2 cm breite Streifen schneiden und auskühlen lassen.

In einer gut schließenden Dose aufbewahren. Das Alpenbrot schmeckt nach ein paar Tagen noch besser.

Tipp

Zum Alpenbrot passt ein gut gekühltes Hefeweißbier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Alpenbrot

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 05.02.2016 um 08:40 Uhr

    Schmeckt das eher wie ein Kuchen, wegen dem vielen Zucker oder ist das schon ein Brot?

    Antworten
    • molenaar
      molenaar kommentierte am 05.02.2016 um 08:57 Uhr

      Es ist kein Brot. Es ist ein Gebäck welches man ab der vorweihnachtlichen Zeit (Gewürze) zum Kaffee reicht. Wer möchte kann es aber auch über das ganze Jahr genießen.

      Antworten
  2. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 01.12.2015 um 16:08 Uhr

    geht ganz schnell

    Antworten
    • molenaar
      molenaar kommentierte am 01.12.2015 um 16:12 Uhr

      Das stimmt! Aber dafür sehr lecker!

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche