Allgauer Schupfnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Muskat
  • 350 g Kohl
  • 150 g Schinkenspeck
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Leichtbutter
  • 1 Becher Frischkäse "Schlagobers" (150 g)
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 1 EL Butter
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)

Erdäpfeln von der Schale befreien, in Salzwasser machen und durch die Kartoffelpresse drücken. Schnittlauch abspülen und in Rollen schneiden. Kartoffel-Masse mit Ei, Schnittlauch, Mehl und Eidotter vermengen und mit Salz und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Wasser in einem großen Kochtopf aufwallen lassen. Kartoffelteig zu kleinen, fingerdicken Schupfnudeln rollen und in kochendem Wasser portionsweise gardünsten. Anschliessend abrinnen. Kohl reinigen, abspülen, in Streifchen schneiden und in kochend heissem Salzwasser 3 Min. blanchieren.

Schinken und Zwiebel würfeln und in der Leichtbutter anbraten. Wirsingstreifen und 1/4l des Kochwassers zufügen und 2 Min. leicht wallen. Frischkäse , ,Schlagobers" unterziehen und mit Salz, Pfeffer Muskat und Zitrone nachwürzen. In einer zweiten Bratpfanne Butter auslassen und Schupfnudeln goldgelb rösten. Petersilie abspülen und abschneiden. Schupfnudeln mit Wirsingstreifen vermengen, Petersilie darüber Form und auf einem Teller anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Allgauer Schupfnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche