Allgäuer Kässpatzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Mehl
  • 5 Eier
  • 125 ml Wasser
  • 300 g Emmentaler (aus dem Allgäu)
  • 4 sm Zwiebel
  • 80 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form und eine Mulde in die Mitte drücken. Eier, 1 TL Salz und Wasser einfüllen und den Teig mit einem Holzlöffel so lange aufschlagen, bis er sich von dem Schüsselboden löst. Man kann den Teig genauso mit den Knethaken des Handrührgeräts mischen. In einem Kochtopf ausreichend Salzwasser aufwallen lassen.

Den Teig portionsweise mit einem Spatzenhobel in das kochenden Wasser hobeln beziehungsweise durch eine Spätzlepresse in das Wasser drücken.

Wenn die Spätzle an die Oberfläche kommen, sind sie gar. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine vorgewärmte Schüssel füllen.

Im Backrohr bei 50 °C warmstellen.

Den Käse raspeln, die Zwiebeln von der Schale befreien und in Ringe schneiden. Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin anbraten. Die Spätzle mit dem geriebenen Käse mischen und mit Pfeffer nachwürzen. Mit den Zwiebelringen überdecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Allgäuer Kässpatzen

  1. hertak
    hertak kommentierte am 02.08.2014 um 22:32 Uhr

    4 sm Zwiebel ? Ich nehme an 4 Stück?!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche