Allgäuer Käsesuppe mit Laugen-Chips

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 md Zwiebel
  • 75 g Speck (geräuchert, durchwachsen)
  • 0.5 Kohl (ca. 600g)
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl (eventuell mehr)
  • 6 EL Schlagobers (eventuell mehr)
  • 2 Teelöffel klare Suppe (Instant)
  • 1 Laugenbrötchen
  • 1 EL Butter oder Leichtbutter
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 100 g Emmentaler
  • Muskat (gerieben)

Zwiebeln von der Schale befreien und fein würfeln. Speck fein würfeln. Kohl säubern, spülen und in Streifchen schneiden.

Speck in einem Tpf ohne Fett kross auslassen, herausnehmen. Hack im Speckfett unter Wenden herzhaft anbraten. Zwiebeln und Kohl dazugeben und andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Knapp 1 ein Viertel l Wasser und Schlagobers aufgießen. Aufkochen. klare Suppe untermengen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze ca 20 Min leicht wallen.

Semmeln in schmale Scheibchen schneiden. Im heissen Fett in einer beschichteten Bratpfanne goldbraun rösten, herausnehmen. Petersilie abspülen, fein schneiden. Käse raspeln und in der Suppe zerrinnen lassen.

Suppe mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Mit Laugen-Chips, Petersilie und Speck anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Allgäuer Käsesuppe mit Laugen-Chips

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche