Allgäuer Käsespatzen mit Schmelzzwiebeln und Endiviensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Mehl
  • 3 Eier
  • 15 g Butter
  • 3 EL Allgäuer Bergkäse
  • 1 EL Schnittlauch
  • 80 g Endiviensalat
  • 40 g Jungzwiebel
  • 60 g Zwiebel
  • 0.5 Teelöffel Senf (scharf)
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Radicchioblattschalen
  • 0.5 EL Rapsöl
  • Wasser
  • 2 Rosmarinsträusschen
  • 1 Schalotte
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 2 EL Balsamicoessig
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Frühlingszwiebeln putzen und in schräge, längliche Scheiben schneiden. Zwiebeln und Schalotte von der Schale befreien, in schmale Streifen schneiden. Schnittlauch in feine Rollen schneiden. Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form, mit Muskatnuss, Salz und ein klein bisschen Pfeffer würzen.

Eier dazu schlagen, ein klein bisschen Wasser, ein paar Tropfen Öl dazu, das Ganze gut mischen. Den Teig schlagen bis er Blasen wirft. Endivien grob schneiden, in lauwarmem Wasser abspülen, gut abrinnen. Radicchioschalen abspülen, gut abrinnen. Öl, Prise, Balsamessig, Senf Zucker gut durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Kochtopf mit leichtem Salzwasser zum Kochen bringen, Lochsieb aufsetzen, Teigmasse daraufgeben. Die Menge mit Teigkarte durchdrücken, einmal kurz aufwallen lassen. Bratpfanne mit Butter erhitzen, Spatzen mit Schaumkelle aus dem Wasser heben, gut abrinnen, in die Butterpfanne Form und kurz anschwenken.

Käse dazu unterziehen, Schnittlauch hinzfügen. Bratpfanne mit Butter erhitzen, Zwiebeln mit Frühlingszwiebeln ansautieren und ihnen leicht Farbe Form. Endivien in Marinade auf die andere Seite drehen, Schalotte dazugeben.

Anrichten:

Radicchioschalen auf flachen Teller setzen, mit Endiviensalat befüllen. Käsespatzen zur Mitte dazu anrichten, Zwiebeln darüber Form, mit Rosmarinzweig garnieren.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Allgäuer Käsespatzen mit Schmelzzwiebeln und Endiviensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche