Allgäuer Käsespatzen mit Gebräunten Butterzwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 sm Tassen Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 60 g Emmentaler (aus dem Allgäu, gerieben)
  • 30 g Butter
  • 1 EL Petersilie
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • Pfeffer, Muskatnuss, Jodsalz

Zwiebel abschälen und in feine Würfel schneiden.

Petersilie abspülen, abtrocknen und klein hacken.

Aus Eiern, Mehl, Wasser und Öl einen beinahe cremigen Teig machen, mit Jodsalz und Pfeffer, Muskatnuss würzen und gut glatt aufschlagen.

Kochtopf mit köchelndem, leicht gesalzenem Wasser vorbereiten. Spätzlehobel darauf setzen und den Teig durchhobeln.

Spatzen aufwallen.

Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Zwiebeln hinzfügen und goldbraun anschwitzen.

Petersilie hinzfügen, fertige Spatzen mit Lochkelle abrinnen und zu den Zwiebeln Form.

Reibkäse unterziehen und würzen.

Anrichten:

Spatzen auf tiefem Teller anrichten, mit Petersilie überstreuen und mit Blattpetersilie ausgarnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Allgäuer Käsespatzen mit Gebräunten Butterzwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche