Allgäuer Käsekrapfen auf Tomatenrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 ml Milch
  • 70 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier; event. mehr jeweils nach Grösse
  • 1 Salz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 120 g Emmentaler (gerieben)

Tomatenrahm:

  • 1 EL Butter
  • 0.5 Zwiebel
  • 3 Fleischtomaten
  • 1 Tasse Tomatensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Schlagobers
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • Basilikum (frisch)

Milch mit Muskatnuss, Butter, Salz und Pfeffer aufwallen lassen, Mehl mit dem Quirl untermengen. Mit dem Kochlöffel die Menge bei voller Temperatur gut abrösten, bis sie sich gut von dem Topfrand löst. In eine geeignete Schüssel umfüllen, auskühlen, nach und nach die Eier unterziehen. Geriebenen Emmentaler zusetzen, durchrühren. Aus dieser Menge mit dem Kaffeelöffel kleine Krusteln abstechen, im heissen Butterschmalz schwimmend goldbraun fertig backen.

Tomatenrahm: Butter erhitzen, fein gehackte Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Kleingeschnittene Fleischtomaten und gehackte Knoblauchzehe dazugeben, mit Tomatensaft auffüllen, das Ganze kurze Zeit durchkochen. Sauce passieren, mit Schlagobers verfeinern, mit Jodsalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, mit frischem Basilikum verfeinern.

Auf Tellern anrichten, Käsekrapfen daraufsetzen.

2:246/1401.62

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Allgäuer Käsekrapfen auf Tomatenrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche