Allgäuer Käsecreme-Suppe mit Sesamstangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sesamstangen:

  • 150 g Blätterteig
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Sesamsaat
  • 1 EL Sesamsaat

Käsecremesuppe:

  • 1 EL Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 EL Schalotten (gewürfelt)
  • 60 g Butter
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Gewürzmühle
  • Vermouth
  • 150 ml Weisswein
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • 150 ml Schlagobers
  • 100 g Crème fraîche
  • 200 g Allgäuer Bergkäse
  • 3 EL Schlagobers (geschlagen)
  • Blattpetersilie (zum Garnieren)

1. Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Blätterteig auf einer bemehlten Fläche etwa 3 mm dünn auswalken und mit verquirltem Eidotter bestreichen. Sesamsaat darauf streuen.

2. Teig in dünne, lange Streifchen schneiden. Streifchen zu Spiralen drehen. Diese auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech setzen und an den Enden ein wenig auf dem Papier fest drücken. Stangen im aufgeheizten Backrohr in ungefähr 15 Min. goldbraun backen.

3. Knoblauch und Schalotten in Butter andünsten, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen mit Vermouth und Weisswein löschen. Geflügelbrühe und Schlagobers aufgießen, kochen.

4. Crème fraîche und Käse darunter rühren, Suppe nicht mehr machen und mit einem Handmixer zermusen. Schlagobers leicht unter die Suppe heben.

5. Suppe auf Tellern gleichmäßig verteilen, mit Petersilienblättern garnieren und gemeinsam mit den Sesamstangen anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Allgäuer Käsecreme-Suppe mit Sesamstangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche