Allgäuer Fladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 150 g Topfen
  • 6 EL Öl
  • 6 EL Milch
  • Salz

Belag:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Butter
  • 1 Paradeiser
  • 200 g Krabben
  • Salz
  • Neugewürz (gemahlen)
  • Thymian
  • 200 g Emmentaler Käse (gerieben)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Aus den angeführten Ingredienzien einen Knetteig bereiten, vierteln und vier Fladen von ungefähr 15 cm ø daraus formen.

Je zwei Fladen auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen und im aufgeheizten Backrohr vorbacken.

E: Mitte. T: 200 °C / 12 bis 15 min.

Zwiebel und Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden. Butter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Paradeiser würfeln, mit Krabben hinzfügen und 10 min weichdünsten. Mit Salz, Neugewürz und Thymian nachwürzen.

Fladen mit Käse überstreuen, nochmal in das Backrohr setzen und weitere 5 bis 7 Min. backen.

Krabbenmasse auf die Fladen gleichmäßig verteilen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Allgäuer Fladen

  1. Leben
    Leben kommentierte am 24.05.2015 um 05:14 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche