Alla pizzaiola - Mezzani als Beispiel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Mezzani; bzw. Makkaroni
  • 400 g Rindfleisch; Filet oder Hochrippe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Zwiebel
  • 30 g Kapern
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 1 Becher Paradeiser; a 500 g
  • 80 g Parmesan (frisch gerieben)

Optional:

  • 250 g Champignons; geputzt und in Scheibchen geschnitten

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Nudeln "al dente" machen und abrinnen.

Rindfleisch in feine, kleine Scheibchen schneiden.

Knoblauchzehe und Zwiebel von der Schale befreien, beides feinwürfeln, Kapern hacken.

Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und das Rindfleisch bei ganz starker Temperatur von allen Seiten anbraten. Kapern, Zwiebel, Knoblauch, Gewürze und Küchenkräuter dazugeben.

Paradeiser aus der Dose abrinnen, das Fruchtfleisch ein wenig zerkleinern und zum Fleisch Form.

Alles 6 bis 8 min bei mittlerer Hitze dünsten.

Die Sauce zu den Nudeln zu Tisch bringen und mit frisch geriebenem Parmesan überstreuen.

Wahlweise können, nachdem das Fleisch angebraten ist, geschnittene Schwammerln zugegeben werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Alla pizzaiola - Mezzani als Beispiel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte