Albrecht Käseklatschl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Schichtkäse
  • 250 g Speisetopfen (20%)
  • 5 EL Semmelbrösel
  • Zitronen (Saft)
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Rosinen

Familienrezept

Den Schichtkäse sowie den Speisetopfen durch ein Sieb aufstreichen. Mit dem Zucker, ein kleines bisschen Saft einer Zitrone sowie den Rosinen gut durchrühren. Nach Lust und Laune mehr beziehungsweise weniger Zucker und Rosinen nehmen. Später 5 beziehungsweise mehr EL Semmelbrösel hinzufügen, sodass ein zu formender Teig entsteht.

Mit den Händen, die zuvor mit ein wenig Öl benetzt werden, kleine "Klatschl" formen (von einer Masse von 2 geh. Esslöffeln), nochmal in Semmelbrösel auf die andere Seite drehen und in der Bratpfanne in heissem Öl goldgelb fertig backen.

Dazu isst man eine gute Marmelade, z.B. Preisselbeer.

Bemerkung: Die Bezeichnung "Käseklatschl" ist nicht die Original-Bezeichnung, sondern der Name, der in der Familie meines Mannes von der Kindern verwendet wurde. Die schlesische Originalbezeichnung müsste "Kolatschen" bzw. "Polatschen" sein...

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Albrecht Käseklatschl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche