Ala Curry - Erdapfel-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 750 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • 1 Zwiebel
  • 1 sm Chilischote
  • 1 Ingwer (Wurzel)
  • 1 EL Butter oder Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • Salz
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 10 Curryblätter (oder 2 Lorbeerblätter)
  • 1 Prise Chili-Gewürz
  • 300 ml Kokosmilch (ungesüsst, aus der Dose)
  • Saft einer Zitrone (zum Abschmecken)

1. Erdäpfeln von der Schale befreien und in ungefähr 2 x 2 cm große Würfel schneiden.

2. Zwiebel abziehen, grüne Chilischote der Länge nach aufschneiden und entkernen, den Ingwer von der Schale befreien. Alles sehr fein würfeln.

3. Butter oder evtl. Öl in einem Kochtopf erhitzen, Zwiebelwürfel und Senfkörner darin andünsten. Erst Kartoffelwürfel, 1 Tl Salz und ca. 250 ml Wasser hinzfügen, dann - mit Ausnahme der Kokosmilch - die übrigen Ingredienzien unterziehen und die Erdäpfeln bei mittlerer Hitze gar dünsten.

4. Die Kokosmilch dazugessen, kurz aufwallen lassen und das Gericht mit ein kleines bisschen Saft einer Zitrone und Salz nachwürzen.

Kola Mallum - ein Blattsalat aus Petersilie, Paradeiser und Kokos - ist eine würzige Zuspeise zu Langkornreis und scharfen Currys

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ala Curry - Erdapfel-Curry

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 10.05.2014 um 18:17 Uhr

    hört sich lecker an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte