Ajam Kodok - Henderl-Frosch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Henderl
  • 5 Schalotten
  • 1 Petersilienstrauss
  • 3 Eidotter
  • 1 Scheiben Weissbrot bzw.
  • 1 Semmeln (alt)
  • Milch
  • 2 EL Ketjap (Sojasosse)
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • Salz
  • Suppe
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Lebensmittelgarn und eine
  • Grosse Nadel

Das Hühnchen ordentlich von dem Kopf her (der hoffentlich schon weg ist...) nach hinten aufschneiden. Die Haut vorsichtig Im Ganzen entfernen. Aufbewahren. Das gesamte Hühnchen von dem Fleisch befreien. Das Fleisch entweder durchdrehen bzw. sehr klein hacken/schneiden. Das Brot/Semmeln in Milch einweichen. Die Schalotten sowie die Petersilie klein schneiden und zum gehackten Fleisch Form. Pfeffer, Eidotter, Salz und das ausgedrückte Brot/Semmeln dazu legen. Alles gut kneten. Die Haut mit dem Gehackten befüllen und zu nähen. Das Gebilde im Öl rundherum braun rösten. Eine Mischung machen von Ketjap und Suppe und das Gebrat damit besprenkeln bei dem Braten. Wenn das Gebilde anschwillt, vorsichtig mit einer Stricknadel o. Ae. Löchern. Man sollte kosten, die Haut gleichmässig braun und glänzend zu bekommen. Den Hühnchen-Frosch im Ganzen zu Tisch bringen bzw. in große Scheibchen geschnitten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ajam Kodok - Henderl-Frosch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche