Aioli - Knoblauchmayonnaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Eidotter
  • 250 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Ganz original wäre es, die Knoblauchzehen in einem Mörser zu zerstampfen, dann die Eidotter und - am Beginn tropfenweise - dann nach und nach das Olivenöl beizugeben, dabei immer in der selben Richtung mit dem Stössel zu rühren. Schliesslich, wenn eine zarte, weiche Krem entstanden ist, gibt man den Saft einer Zitrone bei und schmeckt mit Salz und Pfeffer ab.

Heute macht man Aioli mit dem Mixgerät.

(Feisst/Rueegg: "Grossmutters Mittelmeerküche - Kochen wie im Urlaub", Albert-Müller-Verlags-Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aioli - Knoblauchmayonnaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte