Aillade Gasconne - Kalbfleischragout Mit Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Kalbfleisch aus der Schulter
  • 3 EL Olivenöl
  • Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 8 Knoblauchzehen bis ein Viertel mehr
  • 500 g Paradeiser (reif)
  • 20 ml Cognac
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Trockner Weisswein (Pacherenc du Vic Bilh)

Kalbsschulter von dem Fett befreien, in mundgerechte Stückchen schneiden, nur leicht mehlieren.

Paradeiser abbrühen, häuten, vierteln. Knoblauchzehen abschälen, Zwiebeln hacken.

Öl in einem Schmortopf erhitzen. Darin Fleischstückchen anbraten, Zwiebeln und Knoblauchzehen kurz mitbraten. Mit Cognac flambieren, Weisswein hinzugiessen, Tomatenstücke zufügen. Mehrfach mit Holzlöffel umrühren bis sich Angebratenes von dem Boden aufgelöst hat. Pfeffern, mit Salz würzen.

zugedeckt120 Minuten lang bei schwacher Temperatur simmern. Gelegentlich umrühren. Falls klare Suppe zu stark eingekocht ist, ein wenig Wasser oder evtl. Wein zugiessen.

Nach der Garzeit das Fleisch mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Sauce mit Handrührer zermusen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Fleischstückchen nun einrühren, kurz erhitzen und dann zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aillade Gasconne - Kalbfleischragout Mit Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche