Agnello brasato all'uva - Geschmortes Lamm mit Trauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Zubereitung:

  • ca. 1, 5 Stunden
  • + Zeit zum Marinieren
  • 400 g Weintrauben
  • 130 g Lammfleisch
  • 30 g Instant-Maismehl
  • 30 g Milch
  • 3 g Maizena (Maisstärke)
  • 3 Teelöffel Olivenöl (beste Qualität)
  • Thymian (frisch)
  • Salz

Trauben halbieren, Kerne entfernen, ein paar zur Seite stellen, den Rest zermusen und durch ein Sieb aufstreichen. Das Fleisch in Stückchen schneiden, mit Saft einer Zitrone beträufeln, ein paar Zweige Thymian auflegen und eine Nacht lang durchziehen. Am darauffolgenden Tag Marinade abschütten und auffangen. Fleisch in 2 Tl Öl anbraten, leicht mit Salz würzen, Marinade zufügen, Deckel auflegen und in etwa 1 Stunde dünsten. Das Fleisch soll sehr weich sein. Während das Lamm schmort, das Mehl mit heisser Milch, ein klein bisschen Salz und einem Thymianblättchen durchrühren. Dann bedecken und 1/2 Stunde ruhen. Nach Ablauf dieser Zeit in einer kleinen Bratpfanne das übrige Öl erhitzen und die Maismehlmasse von beiden Seiten goldbraun rösten. Kurz vor Garende die in ein klein bisschen Wasser verrührte Maizena (Maisstärke) zum Fleisch Form und gut mit dem Braten-Fond durchrühren. Das geschmorte Lamm auf den Polenta- Scheibchen mit den übrigen Trauben und einem Thymianzweig zu Tisch bringen.

Lammfleisch gehört zu den selenreichsten Fleischarten (nur Entenfleisch beinhaltet noch mehr) und ist aufgrund seiner Feinfaserigkeit sehr gut verdaulich. Zusammen mit den Trauben wird es nicht nur zu einem wahren Anti-Aging-Cocktail, sondern zu einem Gericht, das Eiklar, Kohlenhydrate und Fette in ausgewogenen Anteilen liefert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Agnello brasato all'uva - Geschmortes Lamm mit Trauben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche