After-Eight-Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 75 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Stk. Ei
  • 1/2 TL Zimt
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)
  • 125 g Mehl
  • 300 g Kochschokolade
  • 100 g Butter
  • 15 Tropfen Pfefferminzöl (aus der Apotheke)
  • 300 g Schokoglasur

Für die After-Eight-Kekse aus den Zutaten für den Teig einen Mürbteig kneten, für 30 Minuten kühl rasten lassen. Den Teig 3-4 mm dick ausrollen, kleine Scheiben mit 3 cm Durchmesser ausstechen und bei 200 °C ca. 10 Minuten backen.

Die Kekse gut auskühlen lassen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, Butter und Minzöl darunterrühren und die Masse abkühlen lassen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und dicke Tupfen auf die Kekse spritzen.

Mindestens 30 Minuten kalt stellen, anschließend in flüssige Schokoglasur tauchen und eventuell mit geriebenen Haselnüssen bestreuen.

Tipp

Statt Haselnüssen kann man auch geriebene Mandeln über die After-Eight-Kekse streuen oder bunten Streusel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

After-Eight-Kekse

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 27.10.2015 um 22:38 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  2. karolus1
    karolus1 kommentierte am 05.02.2015 um 07:56 Uhr

    super

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 19.11.2014 um 10:33 Uhr

    Toller Geschmack, danke!

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 18.11.2014 um 16:26 Uhr

    mhmmm mit Minze! Toll!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche