Äthiopisches Berbere

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 25 g Getrocknete rote Chilis; wie Ancho- bzw. De-Arbol Chilis, geröstet
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen; abgeschält und grob zerkleinert
  • 1 Teelöffel Gemahlenener Kardamom
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Koriandersamen (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Ingwerpulver
  • 2 EL Mildes Paprikapulver; bevorzugt spanisches
  • 3 EL Erdnussöl

Die gerösteten Chilis in eine ausreichend große Schüssel Form, mit 300 ml kochend heissem Wasser begießen und eine halbe Stunde kochen einweichen. In der Zwischenzeit eine Bratpfanne mit schwerem Boden erhitzen, Pfefferkörner und Kreuzkümmel einfüllen und bei mässiger Hitze unter Schwenken rösten, bis die Gewürze zu duften beginnen.

Die Chilis abschütten, dabei die Einweichflüssigkeit auffangen, und in den Handrührer Form. Geriebene Zwiebel, Knoblauch und gemahlene Gewürze sowie die gerösteten Pfefferkörner sowie den Kreuzkümmel zufügen. Etwas Einweichflüssigkeit dazugeben und alles zusammen zu einer geschmeidigen Paste zermusen, dann das Erdnussöl zugiessen und die Paste von Neuem zermusen.

Die Mischung in eine kleines Reindl befüllen und bei niedriger Hitze 10 Min. erhitzen, dabei häufig umrühren, damit sie nicht anbrennt.

Das berbere von dem Küchenherd nehmen und auskühlen. Es ist luftdicht verschlossen im Kühlschrank bis zu zwei Wochen haltbar.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Äthiopisches Berbere

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte