Äschen in Thymian-Gemüse-Marinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Äschen; filetiert und entgrätet, ohne Haut, d. h
  • 4 Aschenfilets a 100 g; ersatzweise Forellenfilets o.ae
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 250 g Möhrenwürfelchen; 1 cm Kantenlänge
  • 250 g Zucchiniwürfelchen; 1 cm Kantenlänge
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln; der Länge nach halbiert und dann in 1 cm Stückchen geschnitten
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Bund Thymianblättchen (frisch)
  • 6 EL Olivenöl (zum Braten)

Marinade:

  • 200 ml Gemüsefond, herzhaft
  • 8 EL Weissweinessig
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 4 EL Olivenöl

Dekoration:

  • 1 Zitrone: Scheibchen
  • Thymian (Zweig)

Die Fischfilets in eine Arbeitsschale legen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. 15 Min. ziehen, dann auf Küchenrolle abtrocknen und aneinander in eine feuerfeste geben legen.

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen.

Inzwischen die Karotten-, Zucchini-, Jungzwiebel- und rote Zwiebelwürfelchen in einer Backschüssel vermengen. Die Hälfte des Olivenöls in eine große beschichtete Bratpfanne oder evtl. einen Wok Form und stark erhitzen, die Hälfte der Gemüsewürfelchen und die Hälfte der Thymianzweige dazugeben und unter Wenden in wenigen min knackig rösten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Das Gemüse darf auf keinen Fall Wasser ziehen! Das Gemüse aus der Bratpfanne Form und mit dem übrigen Gemüse genauso verfahren.

Für die Marinade den Gemüsefond in einem weiten Kochtopf zum Kochen bringen, Saft einer Zitrone, Olivenöl, Essig sowie das Gemüse dazugeben. Alles noch mal zum Kochen bringen und über die vorbereiteten Äschenfilets gießen.

Die geben jeweils nach Dicke der Äschen für 5-10 Min. in das vorgeheizte Backrohr stellen.

Die geben aus dem Herd nehmen und auskühlen, lauwarm bzw. abgekühlt zu Tisch bringen.

Zum Servieren die Filets mit einem Pfannenwender aus der Marinade heben und auf Teller Form, das Gemüse aus der Marinade ein klein bisschen abrinnen und darüber gleichmäßig verteilen. Etwas Marinade darüber träufeln und mit einer Scheibe einer Zitrone und frischem Thymian dekorieren.

Dazu schmecken Backblechkartoffeln oder Bratkartoffeln.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Äschen in Thymian-Gemüse-Marinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche